Objektive in Vogelhaus

3 einfache Möglichkeiten die Bildqualität deiner Minikamera zu verbessern

Die Bildqualität vieler Minikameras ist nur mittelmäßig. Mit diesen einfachen und teilweise kostenlosen Tricks kannst du die Bildqualität deiner Minikamera signifikant verbessern.

1. Möglichkeit: anklemmbare Objektive für Smartphones

Eine günstige Möglichkeit ist die Benutzung von anklemmbaren Objektiven, welche normalerweise bei Smartphones oder Tablets eingesetzt werden. Diese Objektive lassen sich auch bei vielen Minikameras und Funkkameras vor die Linse klemmen. Je nach Kamera kann dazu auch etwas Bastelarbeit nötig sein. In den meisten Angeboten sind gleich mehrere Objektive enthalten. Überlicherweise ist ein Macroobjektiv dabei wodurch das gefilmte Objekt je nach Entfernung schärfer dargestellt wird. Zusätzlich gibt es noch ein Weitwinkel und ein Fischaugenobjektiv wodurch dich der Sichtbereich teils deutlich vergrößert. Besonders beim Fischaugenobjektiv kommt es dabei allerdings zu deutlichen Verzerrungen und Verformungen des Bildes.

anklemmbare Objktive
Anklemmbare Objektive: Makro, 0.67x Weitwinkel, 180° Fischaugen Linse

Ich benutze die Objektive von XCSource. Produkt auf Amazon: XCSOURCE Weitwinkel Makro + Fischaugenobjektiv 3in1 Set

Die Objektive lassen sind mit der Klemme an vielen Minikameras sowie Smartphones und Tablets anbringen. Auch die Befestigung an der Kamera von einem Raspberry Pi ist möglich.

Makro Objektiv auf Raspberry Pi Kamera
Anklemmbares Objektiv an einem Raspberry Pi NoIR Kamera Modul.

Folgende drei Fotos zeigen den Unterschied zwischen den Objektiven. Vor dem 0.67x Weitwinkelobjektiv wurde das Makro Objektiv angebracht (beide Objektive lassen sich aufeinander schrauben). Die Bilder wurden mit einem IPad Mini gemacht.

IPad Foto ohne Objektiv
Foto ohne Objektiv

IPad Foto mit 0.67x Wide Objektiv
Foto mit 0.67x Weitwinkel Objektiv

IPad Foto mit Fish Eye - Fischenaugen Lens 180° Objektiv
Foto mit 180° Fischaugen Objektiv

Besonders in Nistkästen mit wenig Platz, können die Objektive den Sichtbereich deutlich vergrößern.

2. Möglichkeit: günstige Lesebrille vor Minikamera montieren

Was dem menschlichen Auge hilft, kann auch einer Minikamera helfen. Wenn man eine günstige Lesebrille oder eine nicht mehr benötigte alte Brille vor eine Minikamera montiert können auch hier Objekte schärfer erscheinen. Das ist jedoch abhängig von dem Abstand zum Objekt sowie der verwendeten Brille. Hierbei hilft nur ausprobieren. Lesebrillen gibt es bei Amazon sehr günstig z.B. von Oramics.

3. Möglichkeit: Brillenglas von einem Optiker

Wem der Kauf von Objektiven oder einer Lesebrille noch zu teuer ist, der kann bei einem Optiker nach einem nicht mehr benötigten Brillenglas fragen. Oft haben Optiker einige Gläser mit verschiedenen Sehstärken übrig. Wer freundlich fragt bekommt mit etwas Glück eins umsonst.

Brillenglas vor Vogelhauskamera
Brillenglas vor einer Raspberry Pi Kamera.

Diese Methode ist auch für Minikameras geeignet, die zu dick für anklemmbare Objektive sind.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*