futterhaus webcam

Qualitätsverbesserung: Webcam ab sofort in HD

Update August 2016

Inzwischen ist es doch möglich innerhalb von Deutschland Youtube Livestreams zu empfangen.

Originaler Artikel

Seit einiger Zeit biete ich den Livestream einer Futterhaus Webcam kostenlos an. Im Gegensatz zu anderen Seitenbetreibern wird mein Livestream komplett flüssig mit 25 Bildern pro Sekunde dargstellt und besteht nicht nur aus einzelnen Bildern die alle paar Sekunden aktualisiert werden. Nun möchte ich die Qualität des Livestream nochmals verbessern.Der Livestream wird von einem Raspberry Pi erstellt. Eine Anleitung zu meinem Livestream habe ich in dem Beitrag Raspberry Pi Livestream ins Internet geschrieben.

Futterhaus Webcam

Ein Problem bei dem Stream der Webcam ist, dass der Stream nicht auf mobilen Geräten abgespielt werden kann. Schuld daran ist die Tatsache, dass der Stream auf Flash basiert. Ich versuche bereits seit einiger Zeit eine Methode zu finden, mit der das Webcambild auch auf Smartphones und Tablets abrufbar ist. Eine vielversprechende Methode hab ich kürzlich ausprobiert, es ist die Live-Streaming Funktion von Youtube.

Youtube Live-Streaming

Einleitung

Youtube Live-Streaming ermöglicht das Streamen über Youtube. Das ist völlig kostenlos und an keine Bedingungen geknüpft. Ein einfacher Youtube Account reicht aus um die Funktion zu nutzen. Dabei ist es für Zuschauer möglich den Live-Stream während der Ausstrahlung zurückzuspulen. Außerdem erstellt Youtube nach der Live Übertragung automatisch eine Aufzeichnung des kompletten Streams, welche auch nach dem Beenden der Übertragung noch angesehen werden kann. Weiterhin gibt es eine integrierte Chat Funktion für die Zuschauer. Als Anbieter des Streams profitiert man zusätzlich von der enorm hohen Reichweite von Youtube.

Wie man einen Youtube Livestream mit dem Einplatinenrechner Raspberry Pi betreiben kann beschreibe ich im folgenden.

Anleitung Youtube Live-Streaming Raspberry Pi

  1. Mit dem Raspberry Pi lädt man sich das bereits kompilierte ffmpeg Paket herunter: Link
  2. Das Paket entpackt man z.B. in den eigenen Home Ordner. Unter Umständen ist es notwendig die Ordnerberechtigungen anzupassen.
  3. Wurde das Paket in den Home Ordner entpackt, kann man über die Konsole zu diesem Ordner navigieren:
    pi@raspberrypi ~ $ cd ./arm/bin
  4. Anschließend startet man den Livestream über folgenden Befehl:
    pi@raspberrypi ~ $ raspivid -o – -t 0 -w 1280 -h 720 -fps 25 -b 2000000 -g 50 | ./ffmpeg -re -ar 44100 -ac 2 -acodec pcm_s16le -f s16le -ac 2 -i /dev/zero -f h264 -i – -vcodec copy -acodec aac -ab 128k -g 50 -strict experimental -f flv rtmp://http://a.rtmp.youtube.com/live2/StreamID

Bei dem letzten Befehl muss „StreamID“ durch den eigenen Stream Schlüssel ausgetauscht werden. Optional können Auflösung und Bitrate angepasst werden.

Eine Anleitung zum grundsätzlichen Einrichten eines Raspberry Pi gibt es hier: Raspberry Pi Einrichten

Rechtliche Lage in Deutschland

Rechtsprobleme Youtube Live-Streaming
Der Livestream ist für Zuschauer aus Deutschland nicht abrufbar.

Folgt man der Anleitung, so funktioniert der Livestream über Youtube und kann sogar in einer Webseite eingebunden werden. Das Problem dabei ist, in Deutschland kann man selber seinen eigenen Livestream zwar sehen, jedoch niemand anderes aus Deutschland. Deutschland ist das einzige Land in der Welt, in dem aus rechtlichen Gründen kein Livestream von Youtube anschaubar ist.

Laut meiner Recherche hängt das zum einen mit der GEMA, zum anderen mit dem Rundfunkstaatsvertrag zusammen, wodurch eine Sendelizens auch für einen Livestream notwendig ist. Für beide Ursachen sehe ich keinen Zusammenhang mit meiner Vogelhaus Webcam.

Aktueller Stand

Nachdem ich zwischenzeitlich mit dem Youtube Live-Streaming eine technisch einwandfreie Methode für meinen Livestream gefunden und auch umgesetzt hatte, musst ich durch die rechtlichen Probleme in Deutschland leider wieder auf meine alte Streaming Methode zurückrüsten.

Damit für die Zuschauer der Futterhaus Webcam trotzdem eine Verbesserung besteht, habe ich die Qualität des Streams verbessert. Der Stream läuft nun in HD-Auflösung (720p) und mit 2000Kbps.

zum Livestream

Übrigens: Reinschauen lohnt sich, es kommen regelmäßig Vögel zum Futterhaus. Wenn doch mal nichts los ist, kannst du einfach später nochmal vorbeischauen oder auf meinem Youtubekanal aufgezeichnete Videos von Vögeln und anderen Tieren angucken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*